NEUES VON SCHLOTFELDT LICHT

Autostadt Wolfsburg - Flagshipstore

Autostadt Wolfsburg - Flagshipstore

Lichtplanung

Auf mehr als 350 qm Fläche zeigt der Volkswagen Konzern Teile der Marken, es werden rund 12.000 Artikel ausgestellt. Auf der Aktionsfläche vor dem Shop kann aus Bausteinen das Auto der Zukunft gestaltet werden.  Das Konzept zum Entwurf stammt von Simon & Partner. Ausgeführt wurde das Projekt von Morese Architekten.    



Beilun Culture Center - China

Beilun Culture Center - China

Lichtplanung

Im Zentrum des Stadtteils Beilun, direkt gegenüber der Bezirksverwaltung, wird das Ningbo Beilun Culture Center realisiert. Der Sockel ist mit kupferfarbenen Stahlblechen verkleidet, die mit traditionellen Motiven aus der Region perforiert sind. Darüber schichten sich terrassenartig ein Theatersaal mit 1200 Plätzen, ein Konzertsaal mit 400 Plätzen und das Kulturzentrum des Bezirks auf. Ihre lamellenverkleideten Fassaden gewähren Einblicke in die Foyers und Lobbys. Der Neubau, der sich in seiner terrassenartigen Gestaltung auf den nahegelegenen Phoenix-Berg bezieht, wird zu einem neuen Fixpunkt der urbanen Topografie. Quelle: gmp Architekten

Kirche St. Trinitatis - Hamburg

Kirche St. Trinitatis - Hamburg

Lichtplanung

Der Neubau des Gemeindezentrums St. Trinitatis stellt sich den vielfältigen Aufgaben einer inhaltlichen sozialen integrierten Stadtentwicklung zum einen und den Anforderungen einer sensiblen baulichen Umsetzung im Stadtgefüge zum anderen.
Den vielfältigen Nutzungen entsprechend wird ein Ort für alle Menschen geschaffen, die Gemeinschaft erleben und leben.
Quelle: KNBK Architekten

altes Postamt Otto-Suhr-Allee - Berlin

altes Postamt Otto-Suhr-Allee - Berlin

Lichtplanung

Die International Campus Group, eine europäische Immobilienentwicklungs- und Betriebsplattform, hat das ehemalige Postamt Berlin-Charlottenburg in der Otto-Suhr-Allee 80-82 erworben. Zum Areal zählen ein historischer Bau aus dem Jahr 1900, ein Bürogebäude aus den 30er Jahren, in dem bereits ein großer Lebensmittelmarkt existiert, sowie eine unbebaute Fläche. Die International Campus GmbH repositioniert und entwickelt das Gebäudeensemble mit einer Nutzfläche von 7.500 Quadratmetern und wird langfristiger Betreiber. Quelle: Immobilien Aktuell Magazin


Für das ehemalige Postamt in Berlin dürfen wir zusammen mit BKI Architekten aus Hamburg und SHSP Architekten aus Berlin neue Microapartments und das gesamte Projekt planen.